Dichtungsmaterial

Dichtungsmaterial

Auch Gewinde sollten dicht sein !

Das Abdichten von Gewinden von Verbindungsstücken in Medien führenden Leitungen ist unverzichtbar. Sie verhindern das Entweichen gasförmiger oder flüssiger Medien. Die Verlegung der Leitungen erfolgt zum Teil im Mauerwerk. Daher sind die Anforderungen an Dichtmaterialien für Gewinde hoch. Die Dichtwirkung muss langfristig gewährleistet werden. Wärme, chemische Einwirkungen und stärkste Vibrationen oder Druckstöße dürfen die Dichtheit des sorgfältig abgedichteten Gewindes nicht beeinflussen. Professionelle Produkte erleichtern das Abdichten der Gewinde und sorgen für zuverlässige Dichtheit.

PTFE Teflonband 12 Meter - Gewindedichtband DVGW Geprüft
Teflonband
  • Länge: 12 Meter
  • DVGW geprüft (Trinkwasserzugelassen)
  • Temperaturbereich -60° Celsius bis + 260° Celsius
ab 0,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dichtungshanf 80g im Dispenser
Dichtungshanf
  • Dichtungshanf 80g im Dispenser
  • DVGW geprüft (Trinkwasserzugelassen)
  • für die metallische Gewindeverbindungen unter Verwendung von Hanf
  • für die Gas und Wasserinstallation , auch Heizungsanlagen
  • DIN DVGW - Reg. Nr. 83.01 c 188
  • Temperaturbereich -20° C bis +140° Celsius
2,45 EUR
3,06 EUR pro 100g
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
PTFE-Gewindedichtfaden für Kunststoff- und Metallgewinde
Gewindedichtfaden für Kunststoff- und Metallgewinde
  • Länge: 175 Meter
  • DVGW geprüft (Trinkwasserzugelassen)
  • Gleitmittel als Montierhilfe (im Fuß)
  • Temperaturbereich -200° Celsius bis + 240° Celsius
18,45 EUR
0,11 EUR pro 1 Meter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Neo Fermit Gewindedichtmittel | Gewindedichtungspaste für Hanf
Neo Fermit Gewindedichtmittel
  • Größe: 150g oder 450g
  • DVGW geprüft (Trinkwasserzugelassen)
  • für die metallische Gewindeverbindungen unter Verwendung von Hanf
  • für die Gas und Wasserinstallation , auch Heizungsanlagen
  • DIN DVGW - Reg. Nr. 83.01 c 188
  • Temperaturbereich -20° C bis +140° Celsius
ab 3,69 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dichtungshanf 200g | Dichtungsflachs, Gewindehanf
Dichtungshanf
  • Dichtungshanf 200g
  • DVGW geprüft (Trinkwasserzugelassen)
  • für die metallische Gewindeverbindungen unter Verwendung von Hanf
  • für die Gas und Wasserinstallation , auch Heizungsanlagen
  • DIN DVGW - Reg. Nr. 83.01 c 188
  • Temperaturbereich -20° C bis +140° Celsius
4,20 EUR
21,00 EUR pro 1Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 6 (von insgesamt 6)

Dichtungsmaterial für Metall-Druckleitungssysteme

Für jede Art von Druckleitungen gibt es passende Dichtungsmaterialien, so auch für unsere Metall Fittings & Armaturen. Anders als bei Kunststoffdruckleitungen bei denen viel mit Klebern oder Klemmverbindungen gearbeitet wird, wird bei Metall Gewindefittings mit anderen Dichtstoffen gearbeitet.
Hanf ist das älteste Dichtmaterial, das trotz der Alternative Teflonband beim Leitungsbau häufig verwendet wird. Tropfende Wasserhähne werden mit diesem alten Material genauso abgedichtet wie unter Putz verlegte Rohrleitungen oder Leitungen, die abschließend an der Gewindestelle verschweißt werden. Die einfache Verarbeitung von Hanf und seine Temperaturbeständigkeit macht dieses seit Jahrhunderten verwendete Material zum bewährten Dichtmaterial zur Abdichtung von Gas- und Trinkwasserleitungen. Er wird als sogenannte Hanf-Docke angeboten und in Verbindung mit Neo-Fermit verwendet. Bei Neo-Fermit handelt es sich um eine Paste, die den Hanf optimal in das Gewinde einfügt und die Bindung zwischen den Gewinden zusätzlich verstärkt.

Dichtungshanf, Teflonband, PFTE Gewindefaden

Beim Thema Dichtungen für Metall Gewindefittings gibt es vielfältige Möglichkeiten die Gewindeverbindungen abzudichten. Eine Möglichkeit ist der Einsatz eines Teflonbandes, was um das Gewinde gewickelt wird. Hierbei ist es wichtig nach dem Anziehen der Verschraubung nicht wieder zurück zu drehen, da ansonsten Undichtigkeiten auftreten können.

Die andere Möglichkeit die sich ergibt ist das Arbeiten mit einem PFTE Gewindefaden oder ganz klassisch mit unserem Dichtungshanf in  Verbindung mit einer Dichtungspaste - zum Beispiel Neo Fermit.

Wir sind ständig auf der Suche nach interessanten Produktinnovationen im Bereich Dichtungsmaterial und bauen unser Portfolio ständig für Sie aus.

Eine praktische und einfach anzubringende Lösung für Rohrgewinde ist das Teflonband. Die Anwendung dieses hauchdünnen Bandes aus Teflon erfolgt bevorzugt an Druckluft-, Wasser- und Gas führenden Leitungen. Sauerstoffsysteme und Acetylen führende Leitungen sind aus Sicherheitsgründen von der Abdichtung mit Teflonbändern ausgenommen. Teflon ist ausgesprochen beständig gegeben chemische Substanzen und gewährleistet eine hohe Gewindeabdichtung.