Schlauchtüllen aus Messing mit Innen oder Außengewinde

1 bis 20 (von insgesamt 26)

Messing Schlauchtülle mit Aussengewinde oder Innengewinde

 
 

Erhältlich in Größen von ¼ Zoll bis 1 1/4 Zoll mit den Tüllen in den Varianten von 6mm bis 47mm. 
  • Aussengewinde x Tülle 
  • Innengewinde x Tülle ( Nur in den Größen 3/8 x 13mm und 1/2 x 10mm erhältlich)

Die Messing CW617N Schlauchtülle findet Ihre Anwendung in der Gartenbewässerung, Poolverrohrung und Wasserversorgung. 
Das Bauteil ist mit einem Withworth-Rohrgewinde versehen, welches ohne Weiteres auf ein anderes Material wie Edelstahl oder PVC angebracht werden kann. 
Nutzen Sie außerdem das dazu passende Gewindedichtmittel wie PTFE Gewindedichtband, Gewindedichtfaden oder Dichtungshanf.  

 

Kein Rutschen mit drei Widerhaken. 

Unsere Schlauchtülle aus der Messing Gewindefittings Serie besitzt insgesamt drei Widerhaken, mit dem eines der häufigsten Probleme zuverlässig behoben wird. - Der Schlauch rutscht von der Tülle. 
Damit das Ende des Schlauches beim Bewässern nicht von der Schlauchtülle rutscht, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie z.B. den angeschlossenen Gartenschlauch bis zum Anschlag der Mutter des Bauteils schieben.  

Die drei Widerhaken unterstützen das Festhalten auf dem Bauteil. 
 

Schlauchtülle nicht dicht?  

Die Riffelung der Tüllen Seite sorgt schon für einen stabilen Halt, verhindert jedoch nicht ein abrutschen des Schlauches bei höheren Drücken. 
Deshalb empfehlen wir Ihne den Einsatz einer Schneckengewindeschelle. 

Diese umschließt den Schlauch und presst ihn an die Außenseite der Schlauchtülle. 

 
Wenn Sie einen besonders harten oder unflexiblen Schlauch an ihre Messing Schlauchtülle anschließen möchten, sollten Sie eine Gelenkbolzenschelle verwenden, da diese über ein höheres Anzugmoment verfügt.  
 



Technische Details: 

  • Messing Schlauchtülle mit Aussengewinde oder Innengewinde
  • Bemaßung von ¼ Zoll bis 1 1/4 Zoll AG oder 
  • CW617N Messing Trinkwasserzertifiziert
  • Withworth Rohrgewinde