PVC Druckrohr in Grau

PVC-U Druckrohr

PVC Rohr Grau 

Die in dieser Spezifikation beschriebenen Eigenschaften werden bei der Herstellung von Druckrohren aus PVC umgesetzt. Dabei handelt es sich um Rohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), die als Förderleitungen für Wasser und andere Flüssigkeiten eingesetzt werden. Aufgrund ihrer Stabilität, Nachhaltigkeit und Belastbarkeit sind PVC-Druckrohre bestens geeignet für den Transport von Flüssigkeiten bei einer Druckbelastung von bis zu 10 Bar. PVC-Druckrohre halten bei fachkundiger Installation viele Jahre und geben keine Schadstoffe an die Umwelt ab. Außerdem enthalten PVCDruckrohre keine Schwermetalle und können am Ende der Lebensdauer einer Installation vollständig recycelt werden.
PVC-U Druckrohr
PVC-U Druckrohr gemäß DIN 8061/62 - RAL 7011
ab 0,86 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

PVC-U Druckrohr - Einfach - Schnell - Unkompliziert

Da die Rohre durch Klebemuffen verbunden werden, lassen sich PVC-Druckrohre schnell und adäquat installieren. Eine Klebeverbindung eignet sich in diesem Zusammenhang optimal, da sowohl die Innenseite der Klebemuffe als auch das Rohrende angeschrägt wird.

Weichmacherfreies Polyvinylchlorid K67 (PVC-U) mit einer Kalzium-Zink-Legierung als Stabilisator und Füllmaterial. Druckrohre verfügen über eine lichtdichte dunkelgraue Pigmentierung.
 
Merkmal Wert Einheit
Dichtheit 1,4 g/cm3
Erweichungspunkt 80 °C
Linearer Ausdehnungskoeffizient 0,06 - 0,08 mm/°C x m
Bruchdehnung >80 %
Zugfestigkeit 1 Stunde 42 N/mm2
Zugfestigkeit 50 Jahre 25 N/mm2
Zulässige Wandspannung (ISO) 10 N/mm2
Längenveränderung bei normaler Druckbelastung 1,1 mm/m

Schlagfestigkeit
Um ausreichend Widerstandsfähigkeit gegen Schläge oder Stöße von außen bei normalen Betriebsbedingungen gewährleisten zu können, werden die Rohre einem Belastungstest gemäß NEN-EN 744 und ISO 3127 unterzogen.

Druckbeständigkeit
Um ausreichend Widerstandsfähigkeit gegen inneren Wasserdruck unter normalen Betriebsbedingungen gewährleisten zu können, werden die Rohre einem Belastungstest gemäß NEN-EN 921 und ISO 1167
unterzogen. Chemische Beständigkeit PVC bietet ausreichend Widerstand gegen die meisten Säuren, Salzlösungen, wasserlöslichen Verbindungen und Laugen. PVC bietet keinen Widerstand gegen aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe. Vermeiden Sie insbesondere Kontakt mit: Aceton, Essigsäure, Benzol, Brom, Chlor, Chloroform, Äther, Naphtalin, Oleum, Salpetersäure, Toluol, Tetrachlorethen, Trichlorethen, Xylol und Schwefelsäure.

Verpackung
PVC-Rohre werden vorzugsweise in Paketen verpackt. Dadurch kann optimale Qualität während Transport und Lagerung gewährleistet werden.


ACHTUNG: WIR BIETEN AUSSCHLIEßLICH PN10 Rohr in unserem Shop an!